>> MEHRWERT: Mietmotorräder OHNE Selbstbeteiligung beim Schadensfall oder Diebstahl plus 2 MIO EUR Zusatz Versicherung, Reifen-Pannenschutz sowie Assistenz- und Abschleppabsicherung sind bei unseren "USBT-Exklusiv" Touren inklusive (s. Eingeschlossene Leistungen)

Great Lakes Motorrad Rundreise – USA & Kanada Reise

Great Lakes Motorrad Rundreise – USA & Kanada Reise

max. Teilnehmerzahl16 (inkl Mitfahrende)
Tourdauer14 Tage
Gesamtlänge4200 km
Schwierigkeitsgrad 4/5
max. Teilnehmerzahl16 (inkl Mitfahrende)
Tourdauer14 Tage
Gesamtlänge4200 km
Schwierigkeitsgrad 4/5

GREAT LAKES MOTORRADRUNDREISE – USA & KANADA

Kommt mit, auf eine klassische Motorradtour durch die Vereinigten Staaten von Amerika und Kanada.

Die fünf großen Seen Nordamerikas und Kanadas mit den Metropolen Chicago und Toronto, das HarleyDavidson® Museum in Milwaukee, die beindruckenden Niagara-Fälle und weite, unberührte Natur sind hier die Highlights. Er „fährt“ eine geführte Tour mit einem unserer Kenner als Reisebegleiter und der Kult-Motorradmarke überhaupt „Harley-Davidson® “.

Wir haben für Euch eine gut durchgeplante Tour vorbereitet, die jeden Tag eine ordentliche Anzahl an Meilen zum Motorradfahren vorsieht, aber auch die Sehenswürdigkeiten am Rande nicht zu kurz kommen lässt. Die Motorräder für unsere geführten Touren kommen von renommierten Motorradvermietern. Somit verfügen wir über eine hervorragende Auswahl an neuwertigen Modellen mit wenigen Meilen, die alle bestens für
vorbereitet sind. Als weiterer Vorteil wird die ganze Tour von einem Van begleitet. Hier wird das benötigte Gepäck während der Tour untergebracht und es können je nach Platzverfügbarkeit auch Begleitpersonen im Van mitfahren – für Euch heißt das Motorradfahren pur!

Tourverlauf

Tag 1

Flug nach Chicago

Flug mit renommierter Linienfluggesellschaft ab Eurem Abflugort (Umsteigeverbindung möglich) nach Chicago. Nach Ankunft in Chicago werdet Ihr bereits von Eurem Guide erwartet und der Hotel-Shuttle bringt Euch zu einem gut gelegenen Hotel in der Nähe. Der Rest des Abends steht Euch zur freien Verfügung. Die Übernachtung für die nächsten beiden Tage erfolgt im Raum Chicago/O’Hare Airport.


Chicago - Tag zur freien Verfügung

Der heutige Tag steht Euch, in der auch „Windy City“ genannten Stadt Chicago, zur freien Verfügung. Erlebt die Stadt auf einer begleiteten Tour im Doppeldeckerbus und besucht den Willis Tower (ehemals Sears Tower). Von dem dortigen „Sky Deck“ habt Ihr einen fantastischen Überblick über die Stadt. Das Route 66 Zeichen, der Millennium Park, das Navy Pier, die Buckingham Fountain aus dem Vorspann der Serie „Eine schrecklich nette Familie – Al Bundy“ und die polierte Bohne stehen natürlich auch auf dem Programm (fakultativ, Voranmeldung erforderlich!). Den heutigen Abend verbringt Ihr gemeinsam in einem guten Restaurant und könnt die vor Euch liegende Tour besprechen. Übernachtung im Raum Chicago/O’Hare Airport.

UNSER TIPP: Chicago City Tour & Willis Tower

Tag 2

Tag 3
370 km

Harley Davidson® Museum – Wisconsin – Lake Winnebago – Green Bay

Am frühen Morgen erfolgt der Transfer zu unserem Vermietpartner vor Ort, wo Ihr Eure Maschinen übernehmt. Nach einer kurzen Einweisung startet Ihr bereits zu Eurer „Great Lakes Tour“. Die kurze Strecke nach Milwaukee bringt Ihr zeitsparend auf dem gut ausgebauten Interstate hinter Euch. Ein kurzer Stopp an der Stateline, bringt Euch in das großteils sehr ländlich geprägte Wisconsin. Ihr habt die Möglichkeit, das Harley-Davidson® Museum in Milwaukee zu besuchen, bevor es weiter nach Fond du Lac am Lake Winnebago geht. Am frühen Abend erreicht Ihr dann Green Bay, welches auch bekannt für sein gleichnamiges NFL Football Team, die „Green Bay Packers“, ist. Übernachtung im Raum Green Bay.


Michigan – Lake Superior - Copper Harbor

Heute geht es bereits früh los und Ihr durchquert das ländliche Wisconsin und erreicht bald den Bundesstaat Michigan. Bei L’Anse erreicht Ihr den Lake Superior, der Euch heute den Rest des Tages begleitet. Über Houghton, dem Sitz der Universität von Michigan, geht es auf kurvenreichen und hügeligen Straßen weiter über die Keweenaw Halbinsel bis nach Copper Harbor und Eagle Harbor. Die beiden Leuchttürme dort, besucht ihr bei einem kurzen Fotostopp. Am späten Nachmittag erreicht Ihr Euer Übernachtungshotel im Raum Calumet/ Houghton.

Tag 4
490 km

Tag 5
440 km

Michigan – Lake Superior Circle - Minnesota

Ihr folgt der Lake Superior Circle Tour auf abwechslungsreichen Straßen und nach einigen schönen Fotostopps, erreicht Ihr nach der Mittagspause den Bundesstaat Minnesota. Minnesota ist das Land der 10.000 Seen und sehr landwirtschaftlich geprägt. Am Nachmittag erreicht Ihr über eine eindrucksvolle Stahlbrücke den Ort Duluth – den Ausblick auf den größten Binnenhafen in den USA gibt es gratis dazu. Als Nächstes steht bei klarem Wetter der Skyline Drive mit seiner tollen Aussicht auf den Lake Superior auf dem Programm. Die Übernachtung erfolgt im Raum Duluth.


Kanada - Ontario – Kakabeka Falls – Thunder Bay

Der heute relativ kurze Fahrtag führt Euch weiter entlang des Lake Superior - es geht auf und ab entlang der Kliffs. Der nette Kaffeestopp in Grand Marais bringt Euch bereits nahe an die kanadische Grenze, welche nur noch eine Stunde entfernt liegt. Durch den Grand Portage National Park geht es vorbei an den Susi Islands und es erfolgt der Grenzübertritt in den Bundesstaat Ontario, Kanada. Ihr folgt anschließend dem Voyager Highway hoch zu den Kakabeka Wasserfällen. Am Nachmittag kommt Ihr dann in Eurem Übernachtungsort Thunder Bay an. Dieser wird nach einer alten Sage vom schlafenden Giganten bewacht. Das Bergmassiv des Sleeping Giants ist von dort aus gut zu sehen.

Tag 6
360 km

Tag 7
480 km

Thunder Bay – North Shore – White Lake – Wawa

Die nächsten beiden Tage sind Natur pur. Es geht heute durch etliche kleine National- und Provinzparks. Immer wieder führt Euch die Route entlang des Lake Superior und es gibt wunderschöne Fotostopps. Mit etwas Glück bekommt Ihr auch Bären oder das kanadische Moos (Elch) zu sehen. Die einsamen Straßen führen Euch vorbei an unzähligen kleinen Seen und sind abwechslungsreich mit Hügeln und Kurven durchsetzt, sodass diese Etappe sich auch wieder gut bewältigen lässt. Die Übernachtung erfolgt im verschlafenen Ort Wawa.


Wawa – Sault Ste. Marie – Huron Lake – Sudbury

Heute steht der längste Fahrtag auf dieser Tour an. Am Morgen startet Ihr durch den Lake Superior Provinzialpark, der sich über 100 km Länge erstreckt. Dieser ist immer gut für Wildsichtungen und fühlt sich nahezu ohne Verkehr manchmal sehr einsam an – einfach Natur pur. Die Mittagspause verbringt Ihr im kleinen Ort Sault Ste. Marie direkt am Wasser. Hier fließen der Lake Superior und der Huron Lake zusammen. Die Gebäude, die Ihr auf der anderen Seite seht, stehen in den USA und der Kanal bildet hier die Landesgrenze. Am Nachmittag folgt Ihr der Northshore des Huron Lake und erreicht am frühen Abend Sudbury, wo Ihr auch übernachtet.

Tag 8
520 km

Tag 9
400 km

Sudbury – Huron Lake – Lake Ontario – Toronto

Heute geht es in die 3 Millionen Metropole Toronto. Nach einem frühen Start erreicht Ihr, über gut ausgebaute Straßen, bereits am frühen Nachmittag Euer Tagesziel. Der alles überragende CN Tower ist schon von Weitem zu sehen und das höchste freistehende Gebäude in Nordamerika. Ihr habt am Nachmittag die Möglichkeit, eine etwa 2,5 stündige Stadtrundfahrt im Doppeldeckerbus zu machen und im Rahmen dieser, auch den über 550 Meter hohen CN Tower zu besuchen. Übernachtung Down-Town Toronto.

UNSER TIPP: Doppeldecker-Bus-Tour & CN Tower Toronto


Toronto - Lake Ontario – Wein Route – Niagara Fälle

Euer heutiger Tag gestaltet sich ganz relaxed. Nach dem Frühstück verlasst Ihr die Stadt entlang des Lake Ontario und bei Hamilton geht es hinauf auf den Skyline Drive. Ihr stoppt am „Top of the World“ Aussichtspunkt, von wo aus Ihr den Lake Ontario und in der Entfernung nochmals Toronto sehen könnt. Ihr folgt der Niagara-Winzer-Route entlang des Bergkammes. Bevor es wieder hinuntergeht, geht es an den See. Eure Mittagspause verbringt Ihr, wenn das Wetter passt, auf einem der unzähligen Weingüter bei Niagara on the Lake. Im Anschluss folgt Ihr der Panorama Straße durch den gleichnamigen Ort und habt die Möglichkeit, einen einzigartigen Helikopterflug über die Niagarafälle und den Niagara River mit dem berüchtigten Whirlpool zu unternehmen. Anschließend geht es zu den Niagara-Wasserfällen, in deren Nähe Ihr Quartier sich bezieht. Am Nachmittag habt Ihr die Möglichkeit, mit der „Maid of the Mist“ eine fakultative Bootstour unterhalb der Niagarafälle zu unternehmen. Der Abend inszeniert mit den illuminierten Fällen ein weiteres Highlight dieser Tour. Übernachtung Niagara Falls, Kanada.

UNSER TIPP: Helikopter Rundflug & Bootstour Niagara Fälle

Tag 10
170 km

Tag 11
480 km

Fort Erie – Lake Erie – Motor City – Detroit – USA

Am Morgen verlässt Ihr Niagara Falls entlang des gleichnamigen Flusses, der Euch bis zum historischen Fort Erie und den gleichnamigen See führt. Entlang der Nordseite des Lake Erie folgt Ihr diesem bis zum frühen Nachmittag, um dann in Windsor die Grenze von Kanada in die USA zu überqueren. Über eine Zollbrücke kommt Ihr nach Detroit, welches bekannt ist als die Motor City oder MoTown, durch die hier ansässigen Automobilfabriken. Ihr übernachtet heute im Raum Farmington Hills, welcher ein Vorort von Detroit ist.


Michigan - Sturgis – Lake Michigan - Chicago

Leider steht heute der Letzte Fahrtag an. Die Route bringt Euch über Ann Harbor durch die landwirtschaftlichen Gebiete der Michiganhalbinsel in Richtung des Lake Michigan. Unterwegs besucht Ihr noch den Ort Sturgis, die Electric City, welche aber nichts mit dem berühmten Bruder in South Dakota zu tun hat. Ihr umrundet die Südseite des Lake Michigan und erreicht am Nachmittag wieder Euren Ausgangspunkt in Chicago. Nach der Abgabe der Motorräder erfolgt der Transfer zum nahegelegenen Hotel. Den heutigen Abend verbringt Ihr gemeinsam in einem guten Restaurant und lasst die Tour Revue passieren. Übernachtung im Raum Chicago/O’Hare Airport.

Tag 12
450 km

Tag 13

Rückflug nach Europa

Im Laufe des Tages erfolgt der Hotel-Shuttle Transfer zum Flughafen in Chicago auf eigene Faust und es heißt Abschied nehmen. Es erfolgt der Rückflug zu Eurem gewählten Abflugort. (Umsteigeverbindung möglich).

Unsere Leistungen während der Tour

Eingeschlossene Leistungen

  • Linienflug mit renommierter Fluggesellschaft in der Economyklasse ab/bis Frankfurt nach Chicago (Umsteigeverbindung möglich)
  • Alle europäischen und amerikanischen Flugsicherheitsgebühren
  • Kerosinzuschläge Stand 09/2023
  • Luftverkehrsabgabe für Abflüge ex Deutschland
  • 12 Übernachtungen in Motels/Hotels laut Reiseprogramm
  • teilweise Frühstück (Mix aus kontinentalem und amerikanischem) *
  • Motorradmiete (BASIS BIG TWIN) für den angegebenen Zeitraum inkl. freier Meilen, Haftpflichtversicherung
  • TOPSCHUTZ: LDW/CDW Versicherung (Haftungsausschluss bei Unfall-/Diebstahl-Schäden) OHNE Selbstbeteiligung***
  • TOPSCHUTZ: Haftungsausschluss bei Reifen-Schäden***
  • TOPSCHUTZ: Haftungsausschluss bei Reifen-Schäden**
  • TOPSCHUTZ: 2 Mio. Euro Zusatzhaftpflichtversicherung
  • 24 Std. deutschsprachige Assistence
  • DOT geprüfte Halbschalenhelme Verleih
  • Deutschsprachige Tourbegleitung ab/bis Chicago während der Motorrad-Tour durch einen erfahrenen Motorrad-Guide
  • Begleitfahrzeug mit zweitem Guide während der ganzen Motorradtour
  • Gepäcktransfer während der Tour je 1 Gepäckstück à 23 kg plus ein kleines Handgepäck (Wir möchten Sie bitten auf die Benutzung von Hartschalenkoffern zu verzichten, weil diese zu Problemen beim Transport im Begleitfahrzeug führen)
  • Überraschungs-Dinner
  • Erinnerungsfoto im DIN-A-3-Format
  • 1 exklusives Tour T-Shirt/Polo pro Reiseteilnehmer
  • Reiseführer und Kartenmaterial

Nicht inklusive sind:

Ausgaben des persönlichen Bedarfs, Hotel-Parkplatz-Gebühren, Benzin, Öl, Motorrad-, Regenbekleidung, Eintrittsgelder für Attraktionen bzw. Parks, Trinkgelder, Reiseversicherungen etc.

Es ist eine gängige Kreditkarte erforderlich.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten-sowie einer Auslandskranken- Versicherung

Zusätzlich buchbare Leistungen:

  • Flugaufschlag ex Deutschland ab 100 EUR
  • Flugaufschlag ex Österreich/Schweiz ab 200 EUR
  • Preise für weitere Abflugorte auf Anfrage.
  • Aufpreis für Rail & Fly in der 2. Klasse: EUR 85 pro Person.
  • Zuschlag für Touring Modelle mit Topcase 200 EUR.
  • Road Side Abschlepp-Assistance EUR 9 pro Kalendertag (vor Ort kostet diese Versicherung 10,95 USD + Steuern pro Tag)

Kaution: 750 USD pro Motorrad (wird vor Ort per Kreditkarte hinterlegt)


Programm- bzw. Reiseverlaufsänderungen aufgrund von Wetterbedingungen, Straßenverhältnissen, Unfällen etc. sind immer vorbehalten.


* Ein offenes Wort zum Thema Frühstück in den USA:

Wir weisen Sie darauf hin, dass das Frühstück als Inklusivleistung in amerikanischen oder kanadischen Hotels keine Selbstverständlichkeit ist. Es gibt die verschiedensten Varianten von Frühstück. Einige Hotels bieten Kaffee und eine Art von Brötchen, Toast oder ein Stück Kuchen, dazu vielleicht etwas Marmelade an. Wenn man Glück hat, gibt es etwas Obst oder Milchprodukte. Andere Hotels bieten nur Kaffee mit Kaffeemaschine im Zimmer und sonst nichts. Manche Hotels bieten wiederum ein vielseitiges Frühstück an. Viele Hotels entscheiden sich inmitten der Saison, diesen Service ins Leben zu rufen, ihn abzuschaffen oder auch zu ändern.
Generell gibt es überall eine Möglichkeit, Frühstück für wenig Geld zu kaufen. Wir schreiben die Leistungen als: zum Teil Frühstück, da wir nicht garantieren können, welches Hotel ganz plötzlich sich dafür oder dagegen entscheidet.

*** Im Falle von Diebstahl/Reifenschäden

EXKLUSIV bei uns Versicherung mit wirklicher NULL EURO Selbstbeteiligung!
Im Falle von Unfall/Reifenschäden oder Diebstahl entfällt jegliche Selbstbeteiligung vor Ort!
INFO: Eventuelle Bergungs-/Abschleppkosten sind nicht gedeckt und in jedem Falle selbst zu tragen. Wir bieten hier eine Zusatzversicherung an!

Reisebedingungen: Diese Tour wird von unserem Partner Best City Travel GmbH durchgeführt. Hier gelten an erster Stelle die AGBs des durchführenden Veranstalters. Diese werden Ihnen von uns als Vermittler ausgehändigt. Sollten Sie diese nicht erhalten haben, so geben Sie bitte vor Buchung bei Ihrer Buchungsstelle oder beim Reiseveranstalter Bescheid. Diese werden Ihnen dann umgehend zugeschickt.
 

Mindestteilnehmer: 12 Personen

Haben wir bis jetzt noch nicht tun müssen, aber:
bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir es vor, die Reise bis vier Wochen vor Reisebeginn abzusagen.

Alternativ kann die Tour um eine Tourabsage zu vermeiden (wenn es für uns kalkulatorisch vertretbar ist) mit nur einem Tourguide im Begleitfahrzeug durchgeführt werden.

Termine und Preise

Termin Reise-ID Fahrer im Doppelzimmer Sozia/Sozius im Doppelzimmer Fahrer im Einzelzimmer Status

05.08. - 18.08.2024 24HDGLT01 6795 € p.P. 4595 € p.P. 8195 € p.P. RQ

04.08. - 17.08.2025 25HDGLT01 6895 € p.P. 4695 € p.P. 8345 € p.P. OK

Tippfehler und Änderungen sind vorbehalten.

1/2 Doppelzimmer können auf Anfrage gebucht werden; Ist ein 1/2 Doppelzimmer bereits verfügbar, werden wir Ihre Buchung so bestätigen. Wenn das 1/2 Doppelzimmer noch nicht verfügbar ist, dann bestätigen wir Ihnen erstmal ein Einzelzimmer. Sobald uns eine Buchung für die zweite Hälfte des Zimmers vorliegt, schreiben wir Ihnen sofort den Einzelzimmerzuschlag gut.

Legende:

OK = Diese Tour ist noch buchbar

In diesem Fall steht einer Buchung nichts im Wege. Keine Anfrage nötig. Buchung wird sofort bestätigt.

RP = OK nur wenige Restplätze sind noch vorhanden

Jetzt wird es eng. Aufgrund der enorm gestiegenen Nachfrage an unseren USA Reisen, sind zu einigen Terminen bereits die Maschinen und die Hotelzimmer fast ausgebucht!

Wir nehmen gerne Ihre verbindliche Buchung entgegen und bestätigen die Teilnahme.

RQ = außer Kontingent Anfragen und eventuell noch dabei sein

Das bedeutet, dass einzelne Kontingente bereits erschöpft sind. Eine verbindliche Buchunsanfrage ist möglich, jedoch können die Preise oder die Fluggesellschaft (Flugzeiten) von der restlichen Gruppe abweichen (nicht unbedingt). Die Transfers und die restlichen Leistungen werden gewährleistet.

Wir nehmen gerne Ihre verbindliche Buchung entgegen und bestätigen die Teilnahme nachdem wir die zusätzlichen Kontingente bekommen haben und Sie im Falle einer Preisdifferenz einverstanden sind. Die Bearbeitungszeit beträgt ca. 3 Arbeitstage.

XX = Leider Ausgebucht

Auch wenn wir Sie sehr gerne dabei hätten ist hier leider keine Anfrage mehr möglich. Diese Tour ist definitiv nicht mehr buchbar.

- Änderung der Route/Unterkünfte/Leistungen sind vorbehalten. -

Diese Touren könnten Sie auch interessieren