Geführte Touren in den USA
LiveZilla Live Chat Software
9 Tage 1560 km 1 2 3 4 5

 

Kommen Sie mit uns auf eine geführte Motorradtour durch Nevada, Arizona und Utah.

Der berühmter Hoover Dam, die historische Route 66, der Grand Canyon Nationalpark, der Lake Powell sowie der Zion Nationalpark sind nur ein paar der Sehenswürdigkeiten unterwegs.

Unsere Wild West Adventure Tour ist nicht nur die perfekte Ergänzung zu einem gelungenen USA Aufenthalt.
Sie ist die ideale Tour für alle die wenig Zeit zur Verfügung haben.

 

Falls Sie Ihren Aufenthalt verlängern möchten oder andere Wünsche haben, dann sprechen Sie uns an. Alles was Machbar ist, wird auch gemacht.

Karte & Tourverlauf

WWA Tour Map Web

Tag 01: Deutschland - Las Vegas
Sie fliegen mit Condor im Nonstopflug von Frankfurt nach Las Vegas. Hier erfolgen die Einreise- und Zollformalitäten. Nach der Ankunft werden wir Sie zum sehr gut gelegenen Hotel nahe des legendären „Las Vegas-Strip" bringen lassen. Nach den „Welcomedrink" steht Ihnen der restlicher Abend zu freien Verfügung. Übernachtung in Las Vegas.

Tag 02: Las Vegas - Motorradübernahme - Las Vegas Blv. (The Strip)
Am Vormittag können Sie eigene Erkundungen in Las Vegas machen. Wir empfehlen Ihnen eine 2,5-3 stündige Stadtrundfahrt zu buchen (fakultativ), oder auf eigene Faust den Strip mit den Themenhotels zu besuchen, oder auch einkaufen zu gehen. Ihr Reiseleiter steht gerne mit Rat und Tat bei allen Fragen zur Verfügung. Am  Mittag  nach dem Infotreffen und der Tourbesprechung fahren wir zur  Harley Davidson® oder zur Eaglerider® Station in Las Vegas, um dort die Motorräder zu übernehmen. Die erste Tour führt uns zum Eingewöhnen ein kurzes Stück außerhalb von Las Vegas. Zurück geht es dann über den berühmten Las Vegas Strip zum Hotel. Übernachtung in Las Vegas.  Tourlänge ca. 40 Kilometer.

Tag 03: Las Vegas – Hoover Dam - Eldorado Goldmine - Laughlin
Am Vormittag beginnen wir das Erlebnis. Wir donnern mit unseren Maschinen durch den goldenen Westen der USA. Bevor wir  in Richtung Süden auf den US95 fahren, machen wir einen Abstecher zum Hoover Dam und anschließend bei Nelson vorbei in den Eldorado Canyon. Hier könnt Ihr bei Bedarf eine Goldmine besichtigen. Am Nachmittag erreichen wir die Biker- und Spielerstadt Laughlin, wo wir auch heute übernachten werden. Tourlänge ca. 250 Km.

Tag 04: Laughlin - Oatman - Seligman - Grand Canyon
Der Tag steht im Zeichen der alten Route 66, die wir bis Williams fahren, bevor wir in die 64 North, Richtung Grand Canyon abbiegen. Auf dem Weg dorthin fahren wir durch Oatman, Kingman, Peach Springs und Seligman. Am Nachmittag erreichen wir das Ziel der heutigen Etappe. Tourlänge ca. 400 Kilometer. Übernachtung in Tussayan, ca. 1 Meile vom Eingang zum Grand Canyon entfernt.

Tag 05: Grand Canyon - Page
Am Vormittag bietet sich die fakultative Möglichkeit, einen Hubschrauberrundflug über den Grand Canyon zu unternehmen. Danach führt uns die Straße entlang des South Rim und bietet alle Highlights dieses faszinierenden Naturwunders. Nach der Mittagspause an der Cameron Trading Post machen wir uns auf den Weg nach Page, den wir am frühen Nachmittag erreichen. Hier haben wir die Möglichkeit, zum Lake Powell zu fahren, den wir einfach so fotografieren können. Am Nachmittag haben Sie auch die fakultative Möglichkeit, einen Helikopterflug zu unternehmen, der auf dem berühmten Tower Butte landet und Sie einen atemberaubenden 360 Grad Panoramablick über den Glen Canyon, den Lake Powell, das Kaiparowitz Plateau, das Grand Staircase und das Vermillion Cliffs zu genießen. Das wird noch ein Erlebnis der Extraklasse werden. Übernachtung in Page. Tourlänge ca. 270 Kilometer.

Tag 06: Page – Kanab – Zion N.P. - Springdale/Hurricane
Als erstes, bevor wir Page verlassen, unternehmen wir eine ca. 1,5 std. Jeeptour (fakultativ) zum einmaligen Antelope Canyon, der zu vielen atemberaubenden Fotos einlädt. Danach kommt der berühmte Horseshoe Bend dran und im Anschluss machen wir uns auf den Weg über den Kanab,  durch den wunderschönen Zion Nationalpark bis nach Springdale oder Hurrcane, wo wir auch übernachten werden. Tourlänge ca. 260-310 Km.

Tag 07: Springdale – Las Vegas
Heute fahren wir über den Interstate 15 über Overton entlang des größten künstlich angelegten Stausees der USA, dem Lake Mead. Auf dem Weg dahin wird ein Abstecher in das Valley of Fire Statepark gemacht, das aus Film, Werbung und auch wegen seiner Anasazi Indianer Petroglyphen bekannt ist. Am frühen Nachmittag bringen wir unsere Maschinen zurück. Transfer zum Hotel. Danach haben wir noch sehr schöne Tipps für Sie parat. Übernachtung in Las Vegas. Tourlänge ca. 290-340 Kilometer.

Tag 08: Rückflug 
Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Gegen Mittag Transfer zum Flughafen und der Heimflug nach Deutschland startet.

Tag 09: Ankunft in Deutschland
Die Ankunft in Frankfurt erfolgt am Vormittag. Ende der Reise. -

- Tippfehler sowie Änderungen sind vorbehalten. -

 

Mindestteilnehmer: 12 Personen (inklusive Sozias)
Maximumteilnehmer: 10 Motorräder/16 Personen (inklusive Sozias)

Leichte Abweichungen zum Wohle der Gruppe sind möglich.

Haben wir bis jetzt nocht nicht tun müssen, aber:
bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir es vor, die Reise bis vier Wochen vor Reisebeginn abzusagen.

Alternativ im Falle des Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: um eine Tourabsage zu vermeiden, wenn es für uns kalkulatorisch vertretbar ist, kann die Tour u.U. mit nur einem Tourguide im Begleitfahrzeug durchgeführt werden.

Nach Oben

Wichtige Informationen!


Wichtige Informationen für unsere Kunden: