Geführte Touren in den USA
LiveZilla Live Chat Software
14 Tage 3598 km 1 2 3 4 5

Berühmte Städte, legendäre Straßenabschnitte, Seen, Bergketten, Riesenbäume, die Pazifikküste und karge Wüsten prägen das Landschaftsbild dieser Tour.

 

Von Las Vegas über den Lake Tahoe, Mount Shasta, Crescent City, den Redwood Nationalpark und zwei Übernachtungen in San Francisco fahren Sie auf dem schönsten Stück der berühmten Küstenstraße "Highway #1" entlang. Weitere Highlights führen Sie durch die Mojave Wüste und die historische Route 66. Sie genießen die grandiosen und unendlich weiten Landschaften in einer kleiner Gruppe Gleichgesinnter auf dem Sattel einer Harley Davidson®.

Es spielt überhaupt keine Rolle ob Sie als Single oder als Paar an einem Traum teilnehmen wollen – es bleibt ein unvergesslicher Traum. Das ist unser Versprechen!

Karte & Tourverlauf

Cali Dream Tour Map web

Tag 1: Deutschland – Las Vegas
Sie fliegen mit Condor im Nonstopflug von Frankfurt nach Las Vegas. Hier erfolgen die Einreise- und Zollformalitäten. Nach der Ankunft werden wir Sie zum sehr gut gelegenen Hotel nahe des legendären „Las Vegas-Strip" bringen lassen. Nach den „Welcomedrink" steht Ihnen der restliche Abend zu freien Verfügung. Übernachtung in Las Vegas.

Tag 2: Motorradübernahme - Las Vegas (ca. 30 Km)
Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. TIPP: Besuchen Sie den Strip mit den Themenhotels oder gehen Sie shoppen. Wir stehen Ihnen diesbezüglich sehr gerne mit Rat und Tat zur Verfügung. Am frühen Nachmittag, nach einem Briefing fahren wir zur Vermietstation die Motorräder zu übernehmen. Zum Eingewöhnen fahren wir über den berühmten Las Vegas Boulevard. Übernachtung in Las Vegas.

Tag 3: Las Vegas – Bishop (ca. 440 Km)
Unsere Route führt uns erstmal entlang der Interstate 95 North in Richtung Kalifornien. Über kleine, kurvenreiche Landstraße durch die Hügel nach Kalifornien hinein bis Big Pine, dann freier HW 395 entlang der Sierra Nevada bis Bishop

Tag 4: Bishop - South Lake Tahoe (ca. 335 Km)
HW 395 Nord zum Mono Lake, einem alkalischen Salzsee an der Ostflanke der Sierra Nevada. Mark Twain nannte den malerischen See „das Tote Meer des Westens“. Ein Paradies für Vögel. Über den HW 395 bis zum Lake Tahoe, dem Wintersportparadies Kaliforniens.

Tag 5: South Lake Tahoe - Mt. Shasta (ca. 430Km)
Über den HW 89 nach Norden entlang der Klamath Mountains mit einem Stop im Lassen Volcanic National Park.

Tag 6: Mt. Shasta - Crescent City (ca. 420 Km)
Über den HW 97 nach Norden zum Sky Lake, an seinem Ufer entlang fahren wir über den HW 140 durch die Berge der Cascade Range und über den HW 199 an die wilde, malerische Küste Nordkaliforniens, nach Crescent City.

Tag 7 : Crescent City - Fort Bragg (ca. 347 Km)
Jetzt fahren wir über den faszinierenden HW 101, Teil der legendären Traumstraße Amerikas durch den Redwood National Park mit seinen Tausende Jahre alten Riesenzedern, fahren auf kleiner Landstraße entlang der Klippen zum Pazifik und kommen im Humboldt Redwoods State Park zur Avenue of the Giants. Diese Bäume gehören zu den ältesten und höchsten Bäumen der Welt, ein unvergleichliches Erlebnis.

Tag 8 : Fort Bragg - San Francisco (ca. 320 Km)
Über den HW 1 fahren wir über die Golden Gate Bridge in die Metropole des Westens San Francisco.

Tag 9 : San Francisco
Der Tag steht zur freien Verfügung, eine Stadtrundfahrt oder eine Rundreise mit der berühmten Cable Car Bahn, shoppen in China Town oder an Fishemans' Wharf, oder ein Bummel über High Ashbury mit ihren zahlreichen Boutiken und Cafés, wo einst Janis Joplin, Greatful Dead und Carlos Santana ihr Zuhause hatten. Oder gar einen Segelturn um Alcatraz herum, unter die Golden Gate - Sonnenuntergang Cruise mit der atemberaubenden Skyline von San Francisco

Tag 10 : San Francisco - San Simeon (ca. 340 Km)
Über I-280 und HW 101 und HW 152 (Watsonville) nach Montery und Carmel-by-the-Sea. Nach einer Kaffeepause in dem mondänen Örtchen, in dem einst Clint Eastwood Bürgermeister gewesen war, geht es weiter über den Spektakulärsten Abschnitt der Küstenstraße nach San Simeon.

Tag 11 : San Simeon - Barstow (ca. 490 Km)
Wir verlassen die Küste und fahren über den HW 46 durch die Weinhügel von Kalifornien Süden, vorbei an Mandel-Plantagen fahren wir durch die Tehachapi Mts und kommen in die riesige Mojave Wüste, wo wir auf die legändere Route 66 stoßen.

Tag 12 : Barstow - Las Vegas (ca. 366 Km)
Über die I-40 fahren wir zur Route 66, machen einen Stopp an der berühmten Station Amboy und biegen dann ab nach Norden durch das Naturschutzgebiet Mojave Wüste bis kurz vor den Toren Las Vegas. Über die I-15 fahren wir in die Stadt, die niemals schläft. Motorradübergabe gegen 15 Uhr. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. Ihr Reiseleiter steht Ihnen für fakultative Aktivitäten zur Verfügung.

Tag 13 : Rückflug
Mittags Transfer zum Flughafen und der Heimflug mit Condor nach Frankfurt.

Programmverlängerung ist möglich. Fragen Sie uns danach.

Tag 14 (Mi): Ankunft in Frankfurt
Ankunft in Deutschland. Ende der Reise.

- Programmänderungen vorbehalten. -

 Mindestteilnehmer: 12 Personen (inklusive Sozias)

Maximumteilnehmer: 16 Personen (inklusive Sozias)

Haben wir bis jetzt noch nicht tun müssen, aber:
bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir es vor, die Reise bis vier Wochen vor Reisebeginn abzusagen.

Alternativ im Falle des Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: um eine Tourabsage zu vermeiden, wenn es für uns kalkulatorisch vetretbar ist, kann die Tour u.U. mit nur einem Tourguide im Begleitfahrzeug durchgeführt werden.

Kleinere Gruppen auf Anfrage sind auch möglich. Fragen Sie uns danach, aber nicht nur bei diesem Thema. Fragen Sie uns vor der Buchung, vor Reisebeginn und während den Touren. Bis jetzt ist noch keine Frage unbeanwortet geblieben. Durch Ihre Fragen können wir uns auch individuell auf Ihre Bedürfnisse einstellen.

Gegen Aufpreis ist eine Verlängerung von mehreren Tagen möglich, auch hier gilt das Motto: Fragen kostet nichts (es gibt keine dumme Fragen, nur dumme Antworten, die Sie aber nicht bekommen).

Fragen Sie uns! Wir kennen uns aus!

Nach Oben

Wichtige Informationen!


Wichtige Informationen für unsere Kunden: